Kinder im Blick (KiB)

„Kinder im Blick“ ist ein Angebot für getrennt lebende Eltern. Der Kurs wurde durch den Familien-Notruf München e. V. und die Ludwig-Maximilians-Universität München entwickelt und positiv evaluiert. In 7 Sitzungen werden die Eltern-Kind-Beziehung, die eigene Selbstfürsorge und die besonderen individuellen Bedürfnisse der Trennungskinder in den Fokus genommen. Anhand von Kurzinputs, Kommunikationsregeln und Perspektivwechseln soll somit der BLICK auf die KINDER geschärft werden. Die jeweiligen Einheiten werden von zwei Leiterinnen moderiert. Eine Besonderheit stellt bei diesem Kursangebot die Möglichkeit dar, dass beide Elternteile in zwei getrennten Teilnehmergruppen „Kinder im Blick“ absolvieren können.

Der nächste Kurs ist für den Herbst 2021 geplant. Genaue Termine werden an dieser Stelle bekannt gegeben, sobald es absehbar ist, dass Kursangebote in Präsenz wieder möglich sind.

Anmeldungen sind bereits jetzt über unser Sekretariat möglich.